26th Mai 2013

Fotoserie mit 1 Anmerkung

Der Kitano Tenman-gū 北野天満宮 ist ein im Jahre 942 erbauter Schrein Kyōtos. Mit dem Errichten des Schreins sollte der erzürnte Geist des verstorbenen Sugiwara no Michizane 菅原道真 besänftigt werden.

Auf dem gesamten Schreingelände befinden sich über 2000 Umebäume - ume 梅 ist der Name der Japanischen Pflaume, anders bekannt als Japanische Aprikose. Aus diesem Grund ziert auch ein Pflaumenblütenwappen zahlreiche Papier- und Steinlaternen sowie Dachgiebelenden. 

Der Schrein ist eine der Hauptattraktionen der Stadt, weswegen ihn täglich neben vielen ausländischen Touristen auch ungeheure Mengen von Japanern (vornehmlich Schulklassen) besuchen. 

Trotzdem ist der Schrein eine Augenweide und so hat mir persönlich die Haupthalle des Schreins und ihre prächtige Farbgebung besonders gut gefallen. 

Getaggt: KitanoKitano Tenman-gū北野天満宮Sugiwara no MichizaneMichizaneSchreinUmeJapanische Pflaume

()

  1. von semi-shigure gepostet